sonja2.jpg

Sonja

Seit September 1993 arbeite ich im Kinderladen Galvanistraße. Ich absolvierte gerade mein Anerkennungsjahr als Kinderpflegerin, als plötzlich eine Stelle frei wurde, die mir auch noch angeboten wurde. Da ich vollkommen hinter dem Konzept, der pädagogischen Arbeitsweise von Dreikurs und der Individualpsychochologie sowie der Betreuung in altershomogenen Gruppen stehe, konnte ich gar nicht anders als Ja! zu sagen. Mittlerweile sind wir so ein eingespieltes Team, dass ich immer noch gerne und hochmotiviert hier arbeite.
In den Jahren habe ich auch viele Fortbildungen absolviert, unter anderem eine Montessoriefortbildung mit Zertifikat und alle zwei Jahre einen Erste-Hilfe-Kurs speziell für Kinder.
Ich bin humorvoll, spaßig, lustig, kuschelig und ein echter Kumpel für die Kids, aber auch eine Vertrauens- und Respektsperson für die Kinder und Eltern.
Alles in allem macht mir die Arbeit mit den Eltern und Kindern einen Riesenspaß trotz einiger ohrenbetäubender Tage. Ich habe es bisher nie bereut, mir diesen Beruf ausgesucht zu haben. Ich freue mich, auch Euch bald mal kennen zu lernen.
 

gisine.jpg

Gesine

Ich bin seit August 1995 in diesem Kinderladen tätig. Zuvor habe ich einige Jahre in einer staatlichen Einrichtung sowohl im Krippen- als auch im Kindergartenbereich gearbeitet. Somit habe ich durch diese verschiedenen Arbeitsweisen besonders die Kinderladenarbeit schätzen und lieben gelernt.

Ich bin selbst Mutter eines Sohnes, der ebenfalls einen Kinderladen besucht hat. So kann ich auch die Wünsche und Belange der Elternseite gut verstehen und nachvollziehen.

Ich bin offen für Weiterbildungen, besonders was die Projektarbeit betrifft. 2006 habe ich schon Fortbildungen zum Thema " Jungen" , " Musik und Rhythmik" und "Elternarbeit" besucht.

In meiner Freizeit fotografiere ich sehr gern. Außerdem bin ich besonders oft in der Natur. Hier kann ich mich am besten entspannen und erholen. Gelegentlich gehe ich auch ins Kino, am Abend lese ich dann Bücher.

Da ich schon über einen sehr langen Zeitraum mit meiner Kollegin zusammenarbeite, herrscht eine entspannte und ausgeglichene Atmosphäre in der Gruppe, was vor allem den Kindern zu gute kommt. Mir macht die Arbeit mit Kindern sehr großen Spass und da ich schon lange als Erzieherin tätig bin, kann ich auf viel Erfahrung zurückgreifen was die Entwicklung und Förderung von Kindern betrifft.
 

anne_kl.jpg
Anne
 
In den Kinderladen bin ich im August 2011 gekommen. Nach meiner Ausbildung in Berlin 2007 habe ich ein Jahr lang erst in Berlin, dann in Bremen gearbeitet. Nach der Geburt meiner Kinder 2009 und 2010 arbeite ich seit 2011 in dem Kinderladen in der Galvanistraße 14. Das gut eingespielte Team hat mich herzlich empfangen und gut aufgenommen.
 
Sowohl im Beruf, als auch privat bin ich sehr musikalisch. Singen, Tanzen, aber auch herumalbern machen mir großen Spaß. Genauso gerne entdecke ich mit den Kindern zusammen unsere Umgebung: Von kleinen Käfern, Reifen eines Fahrrads oder den Blinklichtern der Müllabfuhr - an allen Dingen und Gelegenheiten gibt es etwas zu entdecken. Die Neugierde und Freude der Kinder beeindrucken mich immer wieder und sind auch immer wieder mitreißend.
Faires Sozialverhalten und demokratische Strukturen sind mir wichtig.
 
Seit 2013 bin ich auch Facherzieherin für Sprache/Sprachförderung.
Unter anderem habe ich zu folgenden Themen Fortbildungen besucht:
 
Geschlechterreflektierte Pädagogik
Jungenpädagogik
Kindeswohlgefährdung
Mehtap.jpg

Mehtap